bridge spiel

Bridge ist ein Kartenspiel. Viele Leute haben noch nie davon gehört, bei einigen hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Bridge nur von alten. Bridge ist weltweit bekanntestes Kartenspiel. Dessen Spielregeln wurden durch World Bridge Föderation festgelegt. Hier sind die Spielregeln und -abläufe. Bridge (speziell Kontrakt- Bridge) ist ein Kartenspiel für vier Personen. Je zwei sich gegenübersitzende Spieler bilden eine Mannschaft, die zusammen spielt und  ‎ Spielablauf · ‎ Spielstrategien und -techniken · ‎ Fehler im Spielablauf · ‎ Turnierbridge.

Bridge spiel - Casino kann

Hat Süd den König, wird er damit die Dame stechen und OW machen nur mit dem Ass einen Stich. Der Dummy darf nur noch Karten zugeben, die ihm der Alleinspieler nennt. Kommentierte Turniere Profitieren Sie von den Ratschlägen eines Bridge-Champions nach jeder gespielten Austeilung. Die Höhe ist abhängig von der Trumpffarbe und ob der Kontrakt kontriert oder rekontriert wurde. Das Bridge wie wir es heute kennen hat seine Ursprünge vermutlich wie viele andere Kartenspiele im Krieg — in den Krimkriegen in der Mitte des Eine Partei gewinnt die vorausgehende Reizung. Am Ende des Spiels werden die Punkte der hohen Karten beider Seiten nach folgender Skala gezählt:.

Video

Schach, aber mit Karten bridge spiel